MEET THE FELLOWS! | Pina Bausch Fellowship

27.01.18 | 16:00 | MEET THE FELLOWS! | Pina Bausch Fellowship

MEET THE FELLOWS!, einen ganzen Tag lang in Utopiastadt

Die StipendiatInnen des Pina Bausch Fellowship sind wieder zu Gast in Wuppertal und laden ein: Gemeinsam Suppe kochen, Fragen stellen und ins Gespräch kommen.

Parallel wird in einer Ausstellung die ganze künstlerische Vielfalt des Fellowships vereint: Videomaterial, Fotos und Statements aller StipendiatInnen und deren KooperationspartnerInnen, sowie Infos zu allen Jury-Mitgliedern werden gezeigt.

| Programm |

16:00 – Meet the Fellows

Die neuen StipendiatInnen für das Jahr 2018 stellen ihre Ideen vor und laden das Publikum ein, beim gemeinsamen Suppe Kochen mit ihnen ins Gespräch zu kommen. 4 Fellows, 4 Rezepte, 4 Tische und jede Menge Stühle, Gemüse und Schnibbel-Messer, denn beim Kochen und Essen redet es sich bekanntlich am besten.

18:00 Uhr – Die Suppe ist fertig!

Auch wer nicht gekocht hat, ist herzlich eingeladen mit uns zu essen.

19.30 Uhr – Final Lectures

Die Fellows 2017 berichten und zeigen mit Bildern und Videos, was sie in Auckland, New York und Harare in den letzten Monaten erlebt haben. Antonio Ssebuuma Bukhar verbrachte sechs Monate bei seiner Kooperationspartnerin Dr. Rosemary Martin am Dance Department an der University of Auckland, Neuseeland. Mohammed Yousry »Shika« ging für sechs Monate nach New York und Harare, Simbabwe. Er begleitete die Choreografin Nora Chipaumire in ihrer künstlerischen Arbeit.

Ab 22:00 Uhr Party – Tanz mit den Fellows und DJ Brassputim (Schwarzer Kater, weiße Katze) 

Wohin die Musikalische Reise geht, könnt ihr hier hören.

Der Eintritt ist frei. Da nur eine Begrenzte Besucherkapazität vorhanden ist, bitten wir um Anmeldung unter: fellowship@pinabausch.org

Mehr Infos unter fellowship.pinabausch.org

Diskussion eröffnen

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

15.12.18 | 20:00 | Karl Nagels „Schlund“ | Multimediale Lesung

Suche