11.04.2015 | 20:00 | »ONLY HUT« MIT THE MIGRANT

11.04.2015 | 20:00 | »ONLY HUT« MIT THE MIGRANT

Der dänische Sänger und Songwriter Bjarke Bendtsen, zuvor als Frontmann der Band The Elephants bekannt, tourt Aktuell mit seinem bereits 4. Album »Flood« um die halbe Welt. Geboren im ländlichen Jütland, dem »in the middle of nowhere« Dänemarks, und aufgewachsen in einer Kleinstadt, kam die entscheidende Kehrtwendung in seinem Leben, als er mit 14 Jahren Nirvana entdeckte. Die Band zählt er bis heute zu einem seiner größten Einflüsse. Sie war der Auslöser dafür, dass er mit dem Gitarrespielen begann. Das richtige Instrument einmal bei der Hand blühte in Bjarke damit so richtig der Singer und Songwriter auf. Daran, so sagt er, hat sich bis heute nicht viel geändert.

Nach einigen Jahren des Musiker-Daseins mit seiner Band The Elephants in Kopenhagen traf er die Entscheidung neue Horizonte auszumachen. In Aufbruchsstimmung und lediglich mit Gitarre und Koffer bewappnet, war »The Migrant« geboren. Destination: USA. Ein freies Leben on the road stand bevor. Seine ersten drei Alben wurden maßgeblich von seinen USA-Erfahrungen, speziell von Austin, Texas beeinflusst und wurden teilweise dort aufgenommen.
Im Gegensatz zu seinen drei Vorgängeralben ist »Flood« nun schließlich ein Live-Album – aufgenommen mit seiner Band aus Kopenhagen – das lockerer, Band-orientierter, direkter und unmissverständlicher daherkommt. Das Markante: Es klingt wie die Hütte, in der es aufgenommen wurde.

HÖRPROBEN:

The Migrant – Climbers (Official Video)

The Migrant – Belly of a Man (Official Video)

The Migrant – Climbers live @ Hamburger Küchensessions

WEITERE INFOS:
www.themigrant.net
www.facebook.com/themigrant
www.devilduckrecords.de

FAKTENCHECK:
Location: » Hutmacher« in Utopiastadt
Mirker Str. 48 | 42105 | Wuppertal
Termin: 05.03.2015
Beginn: 20 Uhr

Der Eintritt ist frei – Um Hutspenden wird gebeten!
In der »Only Hut«-Reihe verzichten wir bewusst auf Eintritt, um niederschwelligen Zugang für jede/n zu Kultur und Musik zu ermöglichen. Bei der Hutsammlung für den Künstler soll dann jede/r geben, was er kann, um dadurch Künstlern ein Leben von ihrer Kunst ermöglichen zu können.

Diskussion eröffnen

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

09.06 - 10.06.19 NEEDFUL THINGS – DER DESIGNMARKT

19.11.19 | 20:00 | TILL REINERS »BESCHEIDENHEIT« (KABARETT/STAND UP)

17.10.19 | 20:00 | ANDY STRAUSS – THE DARK SIDE OF THE STRAUSS (SOLO-PROGRAMM)

23.11.19 | 19:30 | Konzert: Martin Kohlstedt – Historische Stadthalle Wuppertal

Suche