KURZFILME VON EBENE15

KURZFILME VON EBENE15

Ein Kurzfilmabend mit mehr als fünf Filmen und Aftershowparty. Ebene15 sind irgendwie ein freies Filmemacher-Kollektiv und laden jetzt zum Showcase in die OLGA ein. Gerade in den letzten Tagen kommt einiges an kleinen und kurzen Filmen aus dem Tal, das ja gerade mit einem Haushaltssicherungskonzept kämpft und immer wieder die Freie Kunst- und Kulturszene bedroht sieht. Das Medienprojekt hat mit seinem »Wuppertal kackt ab« Videoworkshop gerade 9 Videos frei ins Netz gestellt, es formieren sich verschiedene freie Jungfilmer und es gibt wieder Überlegungen zu einem Bergischen Filmfestival. Es wird mit Sicherheit nicht einfacher und wenn man sich jetzt nicht in kulturelle Grabenkämpfen verwickeln läßt, wird weder Wuppertal noch die Kunst und Kultur hier abkacken. Es werden deutliche Signale in Richtung den Stadtoberen und der NRW-Regierung gesendet und das soll auch so weiter gehen, denn Kunst- und Kultur ist einer der wichtigsten Standortfaktoren für ein Stadt, aber für eine großen Depression ist Wuppertal zu agil und widerstandsfähig.

Laßt uns also schauen was die Ebene15 produziert haben und dann hier Utopia Stadt gründen.

SA 17.04.2010 um 20:00 Uhr
OLGA – Raum für Kunst
Ludwigstr. 14, Wuppertal

Kommentare

  • […] clownfisch » Blog Archive » KURZFILME VON EBENE15 http://www.clownfisch.eu/?p=1703 – view page – cached Ein Kurzfilmabend mit mehr als fünf Filmen und Aftershowparty. Ebene15 sind irgendwie ein freies Filmemacher-Kollektiv und laden jetzt zum Showcase in die OLGA ein. Gerade in den letzten Tagen kommt einiges an kleinen und kurzen Filmen aus dem Tal, das ja gerade mit einem Haushaltssicherungskonzept kämpft und immer wieder die Freie Kunst- und Kulturszene bedroht sieht. Das… Read moreEin Kurzfilmabend mit mehr als fünf Filmen und Aftershowparty. Ebene15 sind irgendwie ein freies Filmemacher-Kollektiv und laden jetzt zum Showcase in die OLGA ein. Gerade in den letzten Tagen kommt einiges an kleinen und kurzen Filmen aus dem Tal, das ja gerade mit einem Haushaltssicherungskonzept kämpft und immer wieder die Freie Kunst- und Kulturszene bedroht sieht. Das Medienprojekt hat mit seinem »Wuppertal kackt ab« Videoworkshop gerade 9 Videos frei ins Netz gestellt, es formieren sich verschiedene freie Jungfilmer und es gibt wieder Überlegungen zu einem Bergischen Filmfestival. Es wird mit Sicherheit nicht einfacher und wenn man sich jetzt nicht in kulturelle Grabenkämpfen verwickeln läßt, wird weder Wuppertal noch die Kunst und Kultur hier abkacken. Es werden deutliche Signale in Richtung den Stadtoberen und der NRW-Regierung gesendet und das soll auch so weiter gehen, denn Kunst- und Kultur ist einer der wichtigsten Standortfaktoren für ein Stadt, aber für eine großen Depression ist Wuppertal zu agil und widerstandsfähig. View page Filter tweets […]

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

30.08 - 01.10.19 Afritopia – Global Food Lab

14.09.19 | 18:00 | Lesung mit Samir Omar (Afrika-Filmtage 2019)

17.10.19 | 20:00 | ANDY STRAUSS – THE DARK SIDE OF THE STRAUSS (SOLO-PROGRAMM)

19.11.19 | 20:00 | TILL REINERS »BESCHEIDENHEIT« (KABARETT/STAND UP)

23.11.19 | 19:30 | Konzert: Martin Kohlstedt – Historische Stadthalle Wuppertal

09.06 - 10.06.19 NEEDFUL THINGS – DER DESIGNMARKT

Suche