»FREE TO ROCK« AUF SCREENING TOUR IN DEUTSCHLAND

31.05.17 | 18:00 | »FREE TO ROCK« AUF SCREENING TOUR IN DEUTSCHLAND

Moscow Music Peace festival, 1989
FREE TO ROCK
DOKUMENTARFILM VON JIM BROWN / US 2017, 60 MIN., OV
ERZÄHLER: KIEFER SUTHERLAND

ANSCHL. FILMGESPRÄCH MIT DEN PRODUZENTEN NICK BINKLEY & DOUG YEAGER

FREE TO ROCK ist ein Dokumentarfilm des vierfachen Emmy-Gewinners Jim Brown, der über einen Zeitraum von zehn Jahren entstanden ist. Dieser einzigartige Dokumentarfilm zeigt, wie die Kraft des Rock’n Roll zum Ende der Sowjetunion und des Kalten Krieges ganz ohne Blutvergießen
beigetragen hat – trotz aller Versuche, diese Musik zu verbieten.

Mit Jimmy Carter und Michail Gorbatschow, Elvis Presley, den Beatles, Billy Joel,
Metallica, Scorpions, Beach Boys, Elton John, Bruce Springsteen u.v.a.

FREE TO ROCK wurde bereits in zahlreichen europäischen Ländern, Russland und den USA an Universitäten, in Kinos sowie anunterschiedlichen kulturellen und politischen Orten gezeigt. Die von der Schöpflin Stiftung initiierte Filmreise in Deutschland wird nun in Schulen, Kulturinstitutionen und besonderen Kinos Station machen, um mit diesem außergewöhn- lichen Dokumentarfilm die gesellschaftspolitische Wirkung einer kulturellen Bewegung sichtbar zu machen.

GEPLANTE SPIELORTE

Berlin, Maxim Gorki Theater, Amerikanische Botschaft München, Kammerspiele und Schlauschule
Stuttgart, Stuttgarter Schauspiel
Lörrach, Werkraum Schöpflin
Köln, KHM, Max Plank Institut, Film Forum Museum Ludwig
Bochum, Kino Endstation
Dresden, n.n.

Eine Veranstaltung der Schöpflin Stiftung in Kooperation mit Utopiastadt.

Diskussion eröffnen

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

16.12.17 | 20:00 | Only Hut – Sofa – Die Weihnachtsfeier 2017

Suche