30. + 31.05.2015 | 14:00 | STADT KLANG TAL — Die Laptopkonferenz

30. + 31.05.2015 | 14:00 | STADT KLANG TAL — Die Laptopkonferenz

STADT KLANG TAL // EIN FESTIVAL

Eine Kooperation zwischen »Ort« und »Utopiastadt«.

An zwei Tagen und zwei Orten werden vier Künstler_innen mit ihren Maschinen und dem Klang der Stadt arbeiten.

DIE AKTEUERE:

JOKER NIES
experimentiert mit allen Arten elektronischer Klang- erzeuger für Live-Improvisation und Sound-Design. Neben mo- dularen Systemen und DSP-basierten Synthese Verfahren kom- men auch analoge Geräte zum Einsatz. Elektro-Sapiens Nies geht dabei als Wellenleiter gerne unvorhersehbare Verbindungen ein, um als Widerstand in die Schaltungen seiner offenen Schaltkreise, mit Omnichords und mysteriösen Synthesizern einzugreifen. Seit vielen Jahren arbeitet Joker Nies als Hörspiel-Sound-Designer bei zahlreichen Produktionen von WDR und Deutschlandfunk.
http://www.klangbureau.de/Studio/klangbureau.html

FARAHNAZ HATAM
arbeitet mit digitaler Sound-Synthese in Super- Collider. Aus dem Iran emigrierte sie in die USA und studierte dort zunächst Molekularbiologie. Über die bildende Kunst gelangte sie dann zur Musik. Seit elf Jahren lebt und arbeitet sie als expe- rimentelle Sound-Artistin in Berlin. Dort realisiert sie Projekte, Symposien und komponiert. Ihre Werke werden international auf Festivals aufgeführt. Viele ihrer Arbeiten kombinieren Musik und visuelle Elemente.
https://soundcloud.com/hatam http://hacklander-hatam.com/

TINA TONAGEL
Die bildende Künstlerin studierte an der Kunst- hochschule für Medien in Köln und beschäftigt sich in ihren Ar- beiten mit Licht, Klang und Elektronik. Sie entwickelt kinetische Maschinen, Klang-Installationen und verschiedene Formen der Projektion. Mit ihren performativen Musikvisualisierungen tritt sie gemeinsam mit dem Künstler Ralf Schreiber und dem Neuro- Robotik-Wissenschaftler Christian Faubel sowie mit verschiede- nen Musikern aus den Bereichen Klassik, Neue Musik und expe-
rimentelle Improvisation auf. Ihre Arbeiten wurden vielfach ausgezeichnet und im In- und Ausland gezeigt.
http://tinatonagel.de/index.html

FALK KOZIOL
ist in den Bereichen experimentelle Elektronik, Am- bient und Tanzmusik tätig. Er arbeitet in verschiedenen Projek- ten als DJ, Organisator und Produzent. Unter dem Künstlerna- men FalconGoat bestreitet er seine Auftritte als DJ. Beginnend mit Tracker-Experimenten auf 8- und 16-Bit-Computern hat er sich im Laufe der Jahre autodidaktisch fortgebildet und betreibt nun seine Produktionen auf aktuellen digitalen Plattformen. In Wuppertal ist er durch seine DJ- und Orga-Tätigkeit in Projekten
wie Sommerloch und Ölbergfest bekannt.
http://soundcloud.com/falcongoat

DAS PROGRAMM

SAMSTAG 30. 5. 2015
14 – 17 UHR UTOPIASTADT
OFFENE WERKSTATT
DJs, Bastler_innen und Musikinteressierte sind herzlich eingeladen zur Auseinandersetzung mit den Klängen der Stadt und deren elektronischer Weiterverarbeitung.
Die Künstler_innen und ihre Maschinen sind anwesend.

17 – 20 UHR UTOPIASTADT
MEIN STADTSOUND
An einer offenen Spielstation wird es ein Angebot für Besucher_innen geben, die sich per Knopfdruck ihren eigenen Sound der Stadt Wuppertal zusammenmixen können.

20 UHR UTOPIASTADT
HÖR-LOUNGE
Gemeinsame Entdeckungen und Klangschaften werden in Form einer Session präsentiert.

SONNTAG 31. 5. 2015 20 UHR KONZERT IM »ORT«
Tina Tonagel Soundinstallationen
Farahnaz Hatam Computer
Joker Nies Live-Elektronik
Falk Koziol Live Black-Box
Stadt Wuppertal Geräusche

Diskussion eröffnen

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

14.09.19 | 11:00 - 17:00 | Wir bauen Utopiastadt! | Workout September 2019

13.09 - 22.09.19 Baustellenführungen

07.09.19 | 11:00 - 17:00 | Utopiastadt Sonderworkout | September

Suche