Programmierer*in gesucht – Werkvertrag zu vergeben!

Programmierer*in gesucht – Werkvertrag zu vergeben!

Programmierer*in gesucht – Werkvertrag zu vergeben!

Im Rahmen des BMBF-geförderten Open-Source-Projektes »Transformationsstadt – BürgerInnen forschen für ein Gutes Leben. Entwicklung einer Infrastruktur für Bürgerwissenschaften«

ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein

Werkvertrag im Bereich Front-End-Programmierung
mit einem Volumen von 10.000 Euro inkl. MwSt. zu vergeben.

Das Werk muss spätestens bis zum 15.08.2019 fertig gestellt werden.

Das Projekt wird von den Akteuren des Verbundes »Transformationsstadt« in Wuppertal getragen: Neue Effizienz, Utopiastadt, Wuppertal Institut und Zentrum für Transformationsforschung und Nachhaltigkeit (TransZent) der Bergischen Universität Wuppertal.
Im Rahmen des Projektes wird auf Basis von OpenStreetMap ein GeoPortal des Guten Lebens entwickelt. Das Portal soll das Potential zivilgesellschaftlicher Selbstorganisation nutzen, um Wissen zu generieren und aufzuarbeiten und Bürger*innen zu eigener Quartiersforschung zu befähigen. Das Portal und dessen offene Daten sollen von Wissenschaft und Bürgerschaft gleichermaßen genutzt sowie gemeinsam entwickelt werden, um Gutes Leben zu fördern. Nach einer Testphase in Wuppertal, Remscheid und Solingen soll das Portal perspektivisch weltweit nutzbar sein.

Mehr Informationen zum Projekt finden sich unter: www.transformationsstadt.de/geoportal.

Fachliche Voraussetzungen:

  • Nachweislich sehr gute Kenntnisse in Angular CLI, TypeScript, Bootstrap, OpenLayers, npm
  • Wünschenswert: gute Kenntnisse in Java JDK 8, Jersey, Apache Tomcat 9, Maven, Shiro, Postgresql 9.6, Overpass

 

Aufgaben und Anforderungen:

  • Unterstützung bei der Front-Entwicklung des GeoPortals des Guten Lebens
  • Client-seitige Programmierung
  • Umsetzung von Teilbereichen eines vorgegebenen Layouts
  • Programmierung von vorgegebenen Widgets
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Teamtreffen und engen Abstimmung mit den weiteren Entwicklern des Portals

Kurzbewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen schnellstmöglich zu richten an die Utopiastadt gGmbH, Frau Miriam Venn, Mirker Str. 48, 42285 Wuppertal. Die Bewerbung sollte auf elektronischem Weg (Unterlagen in einer einzigen PDF-Datei) erfolgen: m.venn@utopiastadt.eu.

Bewerbungsfrist: 30.06.2019
Eine vorzeitige Vergabe behalten wir uns jedoch ausdrücklich vor und bitten daher um frühestmögliche Bewerbungseinreichung.

PDF zum downloaden

Diskussion eröffnen

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

30.08 - 01.10.19 Afritopia – Global Food Lab

14.09.19 | 18:00 | Lesung mit Samir Omar (Afrika-Filmtage 2019)

17.10.19 | 20:00 | ANDY STRAUSS – THE DARK SIDE OF THE STRAUSS (SOLO-PROGRAMM)

19.11.19 | 20:00 | TILL REINERS »BESCHEIDENHEIT« (KABARETT/STAND UP)

Suche