Situation der Stadt Wuppertal im Jahre 2050 entsprechend der Spekulation Netzland

Situation der Stadt Wuppertal im Jahre 2050 entsprechend der Spekulation Netzland

Die Bevölkerungszahl liegt bei 280.000 Einwohnern
Das für das wirtschaftliche Leben wichtige Infrastrukturnetz geht knapp an Wuppertal vorbei, wodurch die Stadt in der Entwicklung gebremst wird.
Viele junge Menschen sind näher an die Netztrassen gezogen, so dass die Stadt überaltert ist.
Die vielen Stauseen in der Umgebung wurden vergrößert und für die Fischzucht genutzt. Sie werden zugleich zur Speicherung der Energie eingesetzt.
Der Bevölkerungsrückgang führt zu Wohnungsleerständen und zu einem erheblichen Wertverlust der Immobilien.
Wegen der günstigen Mieten ziehen Menschen aus dem Ruhrgebiet und dem Rheinland nach Wuppertal, da sie sich in ihren ehemaligen Heimatorten Köln, Düsseldorf und auch Dortmund die Mieten nicht mehr leisten können.
In den leerstehenden Gebäuden und auf den freigewordenen Flächen werden Flüchtlinge angesiedelt.
Die Entwicklung der Transportkapseln für die Überwindung längerer Entfernungen geht an Wuppertal vorbei. Da die Mobilität zu Fuß und mit dem Fahrrad billiger ist, wird Wuppertal zur Fahrrad- und Fußgängerstadt.
Aus den Agglomerationsräumen Ruhrgebiet und Rheinland ziehen immer mehr Aussteiger in den Großraum Wuppertal, die hier ihren Wunsch, sich selbst mit Agrarprodukten zu versorgen, realisieren können.
Wuppertal mit seinem hohen Anteil an Denkmälern gewinnt immer stärkere Bedeutung. So kann sich die Nordstadt zu einem musealen Ausflugsziel touristisch entwickeln.

[Frei nach: Spekulationen Transformationen« von Matthias Böttger, Stefan Carsten und Ludwig Engel – Buchvorstellung und Spekulation mit der Zukunft: https://www.clownfisch.eu/#/06/23/04-07-2016-1900-spekulationen-2050/]

Diskussion eröffnen

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

09.06 - 10.06.19 NEEDFUL THINGS – DER DESIGNMARKT

19.11.19 | 20:00 | TILL REINERS »BESCHEIDENHEIT« (KABARETT/STAND UP)

17.10.19 | 20:00 | ANDY STRAUSS – THE DARK SIDE OF THE STRAUSS (SOLO-PROGRAMM)

23.11.19 | 19:30 | Konzert: Martin Kohlstedt – Historische Stadthalle Wuppertal

Suche