23.07.2015 | 20:00 | SKETCH WIZZLE CONVENTION 2015

23.07.2015 | 20:00 | SKETCH WIZZLE CONVENTION 2015

SKETCH WIZZLE CON 2015
Digital Art Convention
4 Tage im Zeichen des digitalen Pinselstrichs — Openworld mit vielen Sidequests.

23. — 26.07.2015
in UTOPIASTADT
Teilnahmegebühr 40,— Euro
VVK hier: http://www.wuppertal-live.de/shop/166968Das ist für den gesamten Veranstaltungszeitraum gültig!

Vom 23.7. bis 26.7.2015 kommen 60 Illustratoren aus ganz Deutschland in Utopiastadt (Mirker Str. 48, 42105 Wuppertal) zusammen, um in verschiedenen Vorträgen und Aktionen voneinander zu lernen, miteinander zu arbeiten — sich kennenzulernen. Dazu haben wir acht erfahrene Illustratoren eingeladen von Freitag bis Sonntag anschauliche Vorträge zu Tools, Programmen, Hintergrund und Technicken geben. Man wird an Modellen, Kostümen, Nachbarn und eigenen Helden Tools erklären, Tricks austauschen und natürlich viel sketchen. Abschließend werden die Arbeiten in einem Showcase am Sonntag öffentlich präsentiert.

EIN KOMMENTAR
»Die Sketch Wizzle Con ist sowas wie das Hilltribe-Gathering der Deutschen Kreativszene und mit Kreativszene meinen wir nicht die Boheme fleecegesteppter Weidekoppeln der Frühen siebziger und mit Hilltribe-Gathering auch was ganz anderes. Illustratoren, Maler, legislativ geächtete Graffito-Vandalen, Konzept-Artisten, Kritzelfritzen, Autorens oder Künstler sonst jeder Art aus aller Herren Länder (Saarland, Oldenburg, Schweitzer Dörfer etc.) strömen voll Ingrimmigen Eifer herbei und erleben eine unvergessliche Zeit für die Ganze Familie. Es gibt Kunst und Kockolores, glückseeliges Beisammensein, Lifepaintings, Events, Workshops, Hüpfburgen, Heuschrecken, Scribble-Sitzungen, Sketchbook-Suchtmörser, Pökelspaß für nasse Hunde, Wahrsagen, avantgardistische Musik und spritzige Jam-Sessions, cineastische Darbietungen, Spontantheater, Filmeabende, Aktzeichnungen, kesse Stickers, Schneehasen, Zigarettenkunst und Vollbartbabys. Für feines Futter sorgen Inga-kun und Pippo, die mit Unterstützung des kleinen Maikels in ihrer Wohnküche die schmakofatzigsten Schmankerl köcheln mit ganz viel gesund und Bio und lecker und Liebe. Strömt herbei und tut, was euch lieb ist: Malen, Jammen, Futtern, Feiern!«

DIE REFERENTEN
Nadia Enis http://www.nadiaenis.com/
Timo Mimus: http://www.timomimus.com/
Hank Chinasky: http://holgerkirste.de/4598/4682.html
Amadeus Waltenspühl: https://www.facebook.com/amadeussuffix?fref=ts
Artur Fast: http://arturfast.tumblr.com/
Mias/ Zigarettenkünstler : http://mias-zigarettenkünstler.de/
Simon Höfer : http://www.geiliostrudel.de/
Foodie: http://hallophilip.tumblr.com/

DER BACKGROUND
»Digital Art« hat im letzten Jahrzehnt enorm an kreativ-wirtschaftlicher Relevanz zugenommen. Die meisten innovativen Produkte oder Kommunikationskampagnen werden mittlerweile von guten Illustratoren gestalterisch unterstützt. Gleichzeitig werden die Techniken beinahe täglich intuitiv erweitert, verfeinert und künstlerisch herausgefordert. Ob aus dem Computerspiel-, Grafti- oder Comicbuch-Kontext inspiriert, Künstler, die ihren Zeichnungen mit Hilfe digitaler Boardmittel Ausdruck verleihen, sind längst keine weltfremden Nerds mehr, die nachts in mit Neonlicht ausgeleuchteten Kellerräumen über ihren Manga-Büchern hängen – wahrscheinlich waren sie das auch nie. Es sind gestandene und meist außergewöhnliche Künstler, die einen großen Beitrag zur Kultivierung zeitgenössischer Kunst leisten und dabei ihr Verständnis für modernes Grafkdesign und ästhetische Gestaltung gekonnt einsetzen.

Diskussion eröffnen

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

01.03 - 08.03.20 Ausstellung: Ava Weis – hyster

27.03 - 05.04.20 AUSSTELLUNG: Rüdiger Beckmann – Beyond Cyanotopia

20.01.20 | 19:30 | WARUM GIBT ES SCIENTISTS FOR FUTURE?

Suche