AUSSTELLUNG: AUF DEM WEG INS GELOBTE LAND? MIGRATION UND FLUCHT AUS LATEINAMERIKA IN DIE USA

03.09 - 14.09.18 AUSSTELLUNG: AUF DEM WEG INS GELOBTE LAND? MIGRATION UND FLUCHT AUS LATEINAMERIKA IN DIE USA

Auf dem Weg ins gelobte Land?
Migration und Flucht aus Lateinamerika in die USA

Fotografien von Øle Schmidt
3. September – 14. September 2018

Die Flüchtlingsroute von Zentralamerika in die USA zählt zu den größten und gefährlichsten weltweit. Jedes Jahr machen bis zu einer halben Millionen Menschen auf den Weg und fliehen vor Gewalt, Armut, Korruption und politischer Instabilität in ihrer Heimat. Überleben ist hier Glückssache.

Im Rahmen der Ausstellung finden zwei vertiefende Veranstaltungen statt:

Vernissage – 03. September 2018 – 19 Uhr
Politische Kultur und Gewalt in Lateinamerika
Impulsvortrag von Dr. Antonio Sáez-Arance
Musik: Duo Altibajo
Der EIntritt ist frei!

Bruder Sturm – 13. September 2018 – 19 Uhr
Fray Tomás und die Migrantenherberge »Die 72« im Süden Mexikos
Radioreportage und Gespräch mit Øle Schmidt
Moderation David J. Becher
Der Eintritt ist frei!

In Kooperation mit UTOPIASTADT und mit Unterstützung der Stadtsparkasse Wuppertal und der Katholischen Citykirche Wuppertal

Diskussion eröffnen

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

14.07.18 | 13:00 - 22:00 | TRASSENJAM 2018 – FESTIVAL FÜR REGGAE, DUB & DANCEHALL SOUNDS

Suche