SUPA GOLF

SUPA GOLF

SupaGolf, der: (Fun-) Sportart, stammend aus Wuppertal und gehört dort zu einem seit Jahren gepflegten Brauchtum. Die Entwickler, dieser neuen Sportart beschreiben die Entwicklung der letzten Jahr wie folgt:

Wir machen den eingestaubten Minigolf-Sport wieder spannend. Supagolf ist nicht nur eine neue, kreativere Form des Minigolfs, sondern auch eine absolut ernst gemeinte Ausstellung von Kunstwerken. Unsere Bahnen planen und bauen wir selbst, lokaler und regionaler Bezug ist uns dabei ein besonderes Anliegen, denn wir lieben Wuppertal und seine Region!

Angefangen hat alles im Frühsommer 2011 in den altehrwürdigen Elba-Hallen am Arrenberg. Aus einer an für sich bekloppten Idee, die (ja richtig) gar nicht von uns selbst stammte, sondern von den Machern des Wuppertaler Sommerloches, ist mittlerweile etwas geworden, was sich in der lebendigen Wuppertaler Kunst-, Kultur- und Sportszene fest etabliert hat.

Die Bahnen der ersten Generation wurden vornehmlich aus Vulkanfieberpapper gebaut. Das Zeug lag da halt in größeren Mengen rum. Als Unterlage dienten unter anderem ausgediente Kühlschrankwände (lagen ebenfalls rum). Ansonsten wurden von uns diverse Aufbauten zusamengeschraubt, Hindernisse gebastelt, mutmaßlich sinnloses Zeug kreiert u.v.m., so dass am Ende ein Spielspaß der etwas schrägeren Art herausgekommen ist.

Für Supagolf 2.0 hatte irgend jemand, der sich gerade auf dem eigenen Balkon langweilte, die Idee, Kunstrasen einzusetzen. Alle Bahnen (bis auf eine!) wurden komplett neu gebaut, das Ergebnis war ein noch größerer Spielspaß. Und auch mit den neuen Heimstätten bei Hebebühne e.V. und in Utopiastadt im Mirker Bahnhof konnte Supagolf an wirklich würdigen Austragungsorten stattfinden.

Auch 2013 sind wir bei Supagolf 3.0 unserem bewährten Konzept treu geblieben, alle Bahnen mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln selbst zu konstruieren. Die Grundkonstruktion wurde von uns deutlich stabilisiert und zudem wetterfest gemacht. Nebenbei kamen zahlreiche neue Ideen hinzu und auch die verschiedenen Tüfteleien sind immer ausgefeilter geworden.

Beim letzten Supagolf-Spektakel Anfang September im Mirker Viertel wurde erneut viel gelacht, gespielt, gestaunt und was auch immer. Wir jedenfalls hatten mal wieder viel Spaß dabei, Euch dabei zuzuschauen, wie Ihr Spaß dabei hattet, Spaß zu haben!

Dieses Jahr wird konsequent auf das gesetzt was vor Ort ist, nur 2014 dehnt sich das auch auf allerlei Spezialisten aus, die im Mirker Quartier ihr Quartier gefunden haben.

Termine:

Sa., 09.08.:
14 Uhr Feierliche Eröffnung mit Pressekonferenz
15-21 Uhr 1. Freies Training
So., 10.08.:
12-18 Uhr 1. Turnier
Sa., 16.08.:
14-21 Uhr 2. Freies Training
So., 17.08.:
12-18 Uhr 2. Turnier
Sa., 23.08.:
14-21 Uhr 3. Freies Training
So., 24.08.:
12-18 Uhr 3. Turnier

Spielorte:

Hebebühne e.V. und Utopiastadt
Mirker Str. 48+62, Wuppertal

Diskussion eröffnen

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

17.10.19 | 20:00 | ANDY STRAUSS – THE DARK SIDE OF THE STRAUSS (SOLO-PROGRAMM)

14.09.19 | 18:00 | Lesung mit Sami Omar (Afrika-Filmtage 2019)

30.08 - 01.10.19 Afritopia – Global Food Lab

23.11.19 | 19:30 | Konzert: Martin Kohlstedt – Historische Stadthalle Wuppertal

19.11.19 | 20:00 | TILL REINERS »BESCHEIDENHEIT« (KABARETT/STAND UP)

Suche