ONLY HUT SPECIAL – THE KING’S PARADE – POLARFUCHS

03.09.17 | 17:00 - 22:00 | ONLY HUT SPECIAL – THE KING’S PARADE – POLARFUCHS

Direkt nach der KulturTrasse am 02. September holen wir zum letzten großen Open Air Streich der Saison 2017 aus.
Wir haben zwei Juwelen der Only Hut Reihe eingeladen auf dem Utopistadt Campus einen feinen Nachmittag mit uns zu verbringen – ein mini Only Hut Festival mit POLARFUCHS und The King’s Parade steht bevor. Bei gutem Wetter genießen wir die Sonne, sonst machen wir es uns im Hutmacher gemütlich.

 

POLARFUCHS
atmen den Zeitgeist einer Generation, die alles besitzt / der alles möglich ist / die doch nicht zufrieden ist.
Verpackt in deutsche Lyrik transportiert die Band Melancholie in einem modernen Gewand, die uns seit je her immanent war. Die rastlose Suche nach einem Sein, das Sinn ergibt.
Das Projekt Polarfuchs ist darum ein ganz junges. Die Menschen, die dort auf der Bühne stehen sind jedoch bunte Hunde und vor allem studierte Musiker. So kann es sein, dass die Debüt-EP »Das Leben der Welt« schon so gut und so fertig klingt.
Das neue Material inklusive der gleichnamigen neuen Single wird nun dort, wo fast alles begann, zum ersten Mal live präsentiert. Was man hört sind, neben tiefgehenden, deutschsprachigen Texten, ausgefuchsten Gitarrenmelodien, auch große Klangflächen, die von eigenständigen Beats und treibenden Bässen getragen werden. Die Songs erinnern an schweren, arktischen Postrock und warten zugleich mit radiotauglichen Popmelodien auf. Ihre Botschaft wird gesungen, gerappt oder auch voller Energie ins Mikrofon geschrien und lässt niemanden einsam zurück.

REINHÖREN:

Polarfuchs – Auf weiten Fluren

THE KING’S PARADE
Das DIY Phänomen aus Großbritanien kommt endlich wieder für 4 Termine zurück nach Deutschland. Geprägt vom Motown gibt das Londoner Quartett seinen allesamt selbst arrangierten und produzierten Songs einen eigenen Dreh und rangiert als hitverdächtiger Geheimtipp: »An incredibly accomplished sound worthy of a far wider audience« – Tom Robinson, BBC.
Der Sound der Band pendelt stilvoll zwischen gefühlvollen Blues, eine Mischung aus Soul und Indie & feinem Pop. The King’s Parade entwickeln einen stets perfekten Sound, wobei Frontmann Olly Corpe sich im Stile großer Soul-Sänger wie Bill Withers, Chet Faker oder Lianne La Havas einmischt. Pure Spielfreude treibt die Band von der britischen Insel immer wieder auf die Straßen der Metropolen, wo sie seit der Gründung 2012 vornehmlich ihre Musik verbreiten. Hinzu kamen ab 2014 Auftritte wie im legendären Jazzclub »Ronnie Scott´s« in London sowie ua auf dem Hamburger Reeperbahnfestival in Hamburg. Im letzten Jahr haben die Jungs endlich ihr Debütalbum »Vagabond« veröffentlicht. Das Feedback ist grandios. Zurecht. Die Kritikerlieblinge stehen nun am 16.Juli in Utopiastadt auf der Bühne

REINHÖREN:
The King’s Parade – Bunched Up Letters

FAKTENCHECK
Location: Utopiastadt
Mirker Str. 48 42105 Wuppertal
Termin: 03. September 2017
Beginn: ca. 17:00 Uhr

TICKETS
In der »Only Hut«-Reihe verzichten wir bewusst auf Eintritt, um niederschwelligen Zugang für jede/n zu Kultur und Musik zu ermöglichen. Während 1- 2 Hutrunden bestimmt du deinen Eintrittspreis selber – je nachdem wieviel dir der Abend wert war und wieviel du aufbringen kannst. Dabei ist es uns wichtig darauf hinzuweisen – das hier Acts auf der Bühne stehen – die von ihrer Arbeit leben wollen und sollen. Ein solch hochwertiges Programm funktioniert nur mit eurer Wertschätzung

Diskussion eröffnen

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

Suche