10.09.2015 | 20:00 | »ZUGESTÄNDNISSE« — EIN ABEND MIT TEXT UND MUSIK

10.09.2015 | 20:00 | »ZUGESTÄNDNISSE« — EIN ABEND MIT TEXT UND MUSIK

Immer unterwegs, auf Reisen, gleich da oder später. Manchmal stehen wir da und schauen nur. Worauf warten wir? Das Ankommen und Fortgehen, das Getriebensein werden zum Sinnbild von Leben.

Auf der Bühne:
Anne – Catherine Studer
Silvia Munzón Lopez
Paradise

Ein Bahnhof: Zwei Schauspielerinnen, ein Musiker und alle Mitreisenden begegnen sich in einem Wartesaal. Wenn alles seinen Sinn verliert, gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder man geht selbst zu Grunde oder man sprengt sein altes Zuhause und geht auf die Suche nach einem neuen.

Mit unterschiedlichen Textformen und eigenen Songs begeben sich die Schauspielerinnen Anne-Catherine Studer und Silvia Munzón Lopéz sowie der Musiker Paradise auf eine Reise zwischen Traum und Wirklichkeit, Vergangenheit und Zukunft, an dessen Ende manchmal auch Traurige glücklich oder Einsame sehnsüchtig erwartet werden.

Die Veranstaltung findet nicht in einer klassischen Bühnensituation satt. Wir verwandeln unseren großen Gang zum alten Wartesaal in eine Bühne. Das Publikum wird auf Augenhöhe ein Teil der Inzinierung.

Eine Veranstaltung des Katholischen Bildungswerks Wuppertal/Solingen/Remscheid und der GEDOK Wuppertal e. V. in Kooperation mit UTOPIASTADT E.V. und mit freundlicher Unterstützung der Stadtsparkasse Wuppertal

Diskussion eröffnen

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

17.11.18 | 20:00 | ONLY HUT – HANNAH EPPERSON (USA)

Suche