- Utopiastadt / Clownfisch - https://www.clownfisch.eu -

CLOWNFISCH BEIM NRW TAG

cf_programmheft_kunstcluster_blog.jpg [1]

Hier [1] gibts das Programm zum Download. Gerne verlinken, weiterschicken, empfehlen, verteilen und auf jeden Fall vorbei kommen. Mein Tipp: die Eröffnungsparty am Freitag , das Symposium am Samstag und eigentlich alles!!!!

»Schöpfung« ist das aktuelle Thema von Clownfisch und es beginnt mit dem NRW Tag. Dieser ist somit die Auftaktveranstaltung, der Beginn der Schöpfungsphase bei der eine Fabrikhalle im Kunst Cluster mit echtem Rasen sprichwörtlich in einen »Garten Eden« verwandelt wird. Parallel entsteht zum Thema Schöpfung eine 100 Autoren (Künstler, Fotografen, Schriftsteller, Tänzer, Musiker, DJs, Visualartists, uvm.) starke Ausstellung mit bildender Kunst, Theater, Tanz, Performance, Musik und Party. Der erste Teil der Schöpfungsausgabe liegt als Magazin in einer Auflage von 5.000 Stk. vollkommen blanko, also unbedruckt ab Ende August in Cafés, Museen, Galerien und Hochschulen NRWs und beim NRW Tag selbst, aus. Auf der ersten Seite ruft Clownfisch die Leser auf, selbst zum Autor zu werden und ganz konkret am Schöpfungsprozess der kommenden Ausgabe teilzuhaben – bis am Ende das 100 Seiten umfassende Unikat vollendet ist. Aus den zurückgesandten Magazinen werden im Oktober die besten Seiten in der eigentlichen Schöpfungsausgabe zusammengefasst. Alle zurückgesandten Magazine werden beim Release der Schöpfungsausgabe im Herbst ausgestellt.

anfahrtsskizze-elba_web.jpg [2]

Programm beim NRW Tag

FR 29.08.
18:00 | Magazin-Release
der »Schöpfungsausgabe« von Clownfisch
21:00 | Club & Creation Night
Clownfisch, Vrstck Club, Soni Riot eröffnen den Kunst Cluster

SA 30.08.
12:00 | Plankton Kunst- und Designmarkt
präsentiert von Clownfisch & Kommheim
15:00 | Creation
Clownfisch präsentiert: Geraldo Si
16:00 | Bohm&Böhmer | info [3]
W. Suchner, W. Walgenbach
18:00 | KunstKulturDesign Symposium
21:00 | Plan B-Atelier-Vernissage-Industriekultur-Party
1Live Plan B, Clownfisch

SO 31.08.
12:00 | Plankton Kunst- und Designmarkt
präsentiert von Clownfisch & Kommheim
10:30 | 42 Beat Breakfast
mit dem 42 Magazin | DJane Nina, Bruno Lafitte, DJ Annika ua.
17:00 | Schöpfung | info [4]
Tanz-Theater-Performance | Terra in cognita
19:00 | Nietzsche trifft Pop | info [5]
Mirco Walpuski und René Möllmer

Clownfisch präsentiert: Ortvision – eine Lichtinszenierung des Innenhofes

Clownfisch Artists

Beate Bach, »Ikonomanie«, Collage, Dortmund
Katahrina Bach, Tanz, Leibzig | info [4]
Matthias Bach, Musik, Wuppertal | info [4]
Christian Bolte, Malerei | Graffiti, Wuppertal
Crow One, »Schöpfung«, Graffiti
Karoline Dlugos, »Der Schöpfungslolli«, Objektdesign, Hagen
DYNAMODYSE, DJ, (AEEW, VRSTCK)
Gregor Eisenmann, Collage, Dortmund
Elwira Fieducik, »Robocotz 3«, Objektcollage, Dortmund
Doninik Hebestreit, Graffiti, Wuppertal
Vanessa Hitzfeld, Malerei, Hagen
Toni Hünig, Malerei | Objektkunst, Hagen
Sibylle Klemmer, Fotografie, Remscheid
Jasmin Kohlbrunn, Malerei, Hagen
Dino Krieger, Malerei, Dortmund
Anna Kreysing, bildende Kunst, Dortmund
Bruno Lafitte alias Tassilo Dicke, DJ, stars on 45 | beatzundkekse
Lichtrebellen Musik und Klang, Berlin/Essen
Hendrik Lietmann, Fotografie, Essen
Burkhard Lohren, »in vitro« | »parts« Objektkunst, Salzkotten
Nina Löschner, Malerei, Iserlohn
Mad Eagle, Symposium, Kunst/Musik/Performance, USA
Mason, Graffiti, Dortmund
Boris Meißner, »Philogenese«, Objektkunst, Remscheid
Marek Najman, Aquarelle, Hagen
Anna Niedhardt, »Frankensteins Töchter«, Malerei, Berlin
Nina, DJane, Beatz und Kekse
Marc Ohliger, Radierungen, Wuppertal
Promostunt, »Geburt und Tod«, Videoinstallation, Wuppertal
HD Schellnack, Symposium, Design, Essen | info [6]
TIM SEAVERS, DJ, (F.T.W., »BlackIsBeautiful«)
Geraldo Si, Tänzer, Wuppertal
Wolfgang Suchner »Bohm&Böhmer«, Schauspieler, Wuppertal
Raffael Stüken, Ilustration, Köln
Ruth Velser, Malerei, Wuppertal
Winfried Walgenbach, »Bohm&Böhmer«, Schauspieler, Wuppertal
Micha Walmsley aka DJ Annika, Sodapop Diaries | beatzundkekse
Guntram Walter, Fotografie, Erkrath | info [7]
Viola Welker, Malerei, Dortmund
Christoph Wilde, Fotografie, Herne
Reinhard Wiesemann, Symposium, Unperfekthaus, Essen
Aylin Yavuz, »Kafka«, Videokunst, Wuppertal

und was es sonst noch so im Kunst Cluster zum NRW Tag gibt, seht ihr hier [8]

Mit Unterstützung von:

[9] [10] [11] [12]