16.10.16 | 16:00 | Vernissage – PLANET MENSCH: WOYZECK (Fotoausstellung)

16.10.16 | 16:00 | Vernissage – PLANET MENSCH: WOYZECK (Fotoausstellung)

PlanetMensch_Karte_Dinlang_RZ.indd

Vernissage der Foto-Ausstellung PLANET MENSCH: WOYZECK
Sonntag, 16.10. 2016 um 16 Uhr
Utopiastadt im Mirker Bahnhof

Eineinhalb Jahre transkulturelle und intergenerative, künstlerische Suche nach der menschlichen Substanz.
Die am schnellsten wachsenden Einwohnergruppen auf Expedition: SeniorInnen und junge Menschen mit Migrationshintergrund. Die Erkundung des Planeten Mensch.
Schließlich die Entdeckung des Woyzeck:
SeniorInnen legen asiatische und afrikanische Gewänder an. Junge MigrantInnen steigen in barocke europäische Kleider.
Gemeinsam spüren sie im Wuppertaler TalTonTHEATER der Büchnerschen Essenz nach.
Zwischen Macht und Ohnmacht, zwischen Leben und Spiel scheinen Würde und Solidarität auf.

Ein Text, »vom Fieber zersprengt bis in die Orthografie; eine Struktur wie beim Bleigießen, wenn die Hand mit dem Löffel vor dem Blick in die Zukunft zittert.« (Heiner Müller)

Woyzeck verhandelt »die Abhängigkeit menschlicher Existenz von Umständen, die ‚außer uns liegen‘« (Hans Mayer, 1927).
Die Frage , wie sehr wir uns von Ängsten und Demagogie treiben lassen; ob und wie wir aufstehen gegen Ungerechtigkeit, Spaltung und Atomisierung der Gesellschaft, ist brandaktuell.
Gefährliche, menschenverachtende Stimmungen breiten sich aus. Planet Mensch: Woyzeck macht Stimmung für Möglichkeiten des Menschseins.

Ein archäologisch-politisches Kunstprojekt mit BewohnerInnen des Seniorenzentrums Lutherstift und StipendiatInnen der START-Stiftung von Andy Dino Iussa & Roland Brus. Fotos: Uwe Stratmann.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog. Finissage am 03. November 2016

Projektträger: Lutherstift Seniorenzentrum Elberfeld in Kooperation mit START in NRW

Diskussion eröffnen

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

18.04.19 | 19:00 | Frauen erobern die Nacht – Vortrag & Diskussion

27.04.19 | 20:00 | Only Hut – Time for T. (Lissabon)

Suche